TÜV-geprüfte Qualität
Finanzierung und Förderberatung
kostenlose Erstberatung
Ihr Ansprechpartner vor Ort
TS-Treppenlifte Mindesttreppenbreite für Treppenlifte Logo

Information:

Mindesttreppenbreite für Treppenlifte

Wer als mobilitätseingeschränkte Person die Anschaffung eines Treppenlifts in Erwägung zieht, macht sich üblicherweise zuerst über die baulichen Gegebenheiten im Gebäude Gedanken. Wie breit muss eine Treppe sein, damit der Treppenlift installiert und sicher betrieben werden kann? Gibt es Probleme mit den Kurven? Wie viele Stockwerke kann der Treppenlift verbinden? Tatsächlich sind die meisten Sorgen vollkommen ungerechtfertigt:

Beratung anfordern
Startseite » Service » Mindesttreppenbreite für Treppenlifte

Der Einbau eines Treppenlifts gestaltet sich meist einfacher als erwartet

Quasi alle in Deutschland erhältlichen Treppenlifte benötigen nur eine Mindestbreite von 70 cm. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob der Treppenverlauf schnurgerade ist – oder mehrere Kurven überwunden werden müssen. Viele Treppenlifte lassen sich auf eine Breite von 30 bis 40 cm zusammenklappen, betriebsbereit nehmen sie dann 40 bis 60 cm Platz in Anspruch. 

Die gute Nachricht: Für schmale Treppen (Breite unter 70 cm) gibt es Spezialsitzlifte

Die Treppe, die Ihren Sitzlift tragen und führen soll, ist schmaler als 70 cm? Auch für diese Rahmenbedingungen existieren mittlerweile Spezial-Sitzlifte, die auch auf sehr schmalen oder verschlungenen Treppenverläufen installiert und zuverlässig betrieben werden können. Sprechen Sie den Hersteller bzw. Installationsbetrieb Ihres Vertrauens an und fragen Sie nach Sonderlösungen oder -anfertigungen. Diese könnten vielleicht etwas teurer werden, nichtsdestotrotz sind Sie weiterhin berechtigt, die verschiedenen Förderungsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.    

Welche Arten von Treppenliften lassen sich auf Treppen mit einer Mindestbreite von 70 cm installieren?

Sitzlifte
Rollstuhllifte
Hubplattformen
Stehlifte
Hängelifte

Treppen in Mehrfamilienhäusern müssen über eine nutzbare Laufbreite von mind. 100 cm verfügen, Anforderungen laut DIN 18065 und Landesbauordnungen:

TreppenformNutzbare LaufbreiteSteigungAuftritt
Baurechtlich erforderliche Treppemin. 100 cmmin. 140 mm, max. 190 mmmin. 260 mm, max. 370 mm
Baurechtlich nicht erforderliche Treppemin. 50 cmmin. 140 mm, max. 210 mmmin. 210 mm, max. 370 mm

Holz-, Metall- und Steintreppen sind gleichermaßen für Treppenlifte geeignet

Das Material hat ebenfalls kaum Einfluss auf die Realisierbarkeit eines Treppenlifts. Es kommt hauptsächlich auf die Stabilität an. Sofern die gültigen DIN-Vorschriften erfüllt sind, sollte der Einbau und Betrieb eines Treppenlifts, einer Hubbühne oder Rollstuhllifts kein Problem darstellen. Die modernen Schienenmodule der verschiedenen Modelle eröffnen den Installateuren etliche Möglichkeiten, den Treppenlift über mehrere Stockwerke sicher und bequem zu führen. Treppenlifte überbrücken üblicherweise zwei bis sieben Stockwerke. Natürlich steigen die Material- und Installationskosten mit jeder zusätzlicher Etage an. Wenn Sie umziehen oder der Treppenlift nicht mehr benötigt wird, lassen sich die Einbauspuren übrigens auch sehr wirkungsvoll wieder entfernen. Tatsächlich erhöht aber ein eingebauter Treppenlift – oder das Vorhandensein einer Schienenführung – den Wert einer Immobilie. Insbesondere, wenn sie als Altersvorsorge erworben wird.

Kurvig oder gerade? Vollkommen egal für die Treppenlift-Installation

Entspricht die im Gebäude vorhandene Treppen-Infrastruktur den gültigen Bau- und Brandschutzvorschriften, stellt auch der jeweilige Treppenverlauf kein Gegenargument für den Einbau dieses sehr beliebten Hilfsmittels dar. Am schnellsten und einfachsten gestaltet sich die Installation eines Treppenlifts oder einer Hebeplattform für den Personentransport natürlich bei einer schnurgeraden Treppe. Nichtsdestotrotz erfordern manche geraden Treppenverläufe auch den Einsatz von ein paar Kurvenelementen, um den Treppenlift in der Ladeposition abseits der Stufen zu halten, um den freien Durchgang nicht zu beeinträchtigen. Die lieferbare Vielfalt der Kurven-Module sowie die Länge der geraden Schienenteile erlaubt, nahezu jeden Treppenverlauf zu bestücken. Die Installationsbetriebe führen in ihren Montage-Fahrzeugen üblicherweise immer eine große Auswahl an Schienenelementen mit.
Ihr Ansprechpartner für Treppenlifte für Mindesttreppenbreite für Treppenlifte
Matthias Korn - Treppenlift-Berater
Für Sie erreichbar:
0800 723 6054
anfrage@ts-treppenlifte.de

Jetzt Treppenlift-Service kostenlos anfragen








    Ich habe den Datenschutz gelesen und verstanden.

    Deutsche Qualität
    Vertrauen Sie auf bewährte Qualität unserer Treppenlifte
    Zufriedene Kunden
    Unser Kundensupport ist Ausgzeichnet.
    Sichere Verbindung
    Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.
    Europäischer Datenschutz
    Wir schützen Ihre Daten nach europäischer Norm
    TS Treppenlifte Sponsoring: Lebensherbst e.V.