TÜV-geprüfte Qualität
Finanzierung und Förderberatung
kostenlose Erstberatung
Ihr Ansprechpartner vor Ort
TS-Treppenlifte Treppenlift mieten: Kosten & Angebot Logo

Treppenlift mieten:

Preise, Infos & Angebot

Bei einer nicht dauerhaften, sondern nur zeitweisen Einschränkung der Mobilität, hat sich die Treppenlift-Miete als Alternative zum Kauf bewährt. Auch Veranstaltungsorte können durch Miet-Treppenlifte für die Dauer des Events barrierefrei bzw. rollstuhlgerecht gestaltet werden. Erfahren Sie, wie viel das Lifter-Leasing kostet und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Mietangebot anfordern
Startseite » Service » Treppenlift mieten: Kosten & Angebot

Aktuelle Miet-Modelle im Überblick:

Wichtig: Berücksichtigen Sie Einbau-Voraussetzungen und Faktoren der Treppe

Kurvenlift mieten:

  • Einzelschienen-Lift TK S200 im Komplettpaket zur Verbesserung des Wohnumfelds
  • Wohnkonzepte ohne Barrieren
  • kurze Vertragslaufzeit
  • Vorteile im Umgang mit Senioren
  • Viele Ausstattungswünsche sind umsetzbar
100 - 150 Euro / Monat

Treppensitzlift mieten:

  • Lifttechnik Marktführer
  • Gemäßigte Montagekosten
  • Für fast jede Einbausituation
  • Unterstützung und Pflegeberatung der Firma TK Access bis Laufzeit - Ende
  • Produktpalette siehe Angaben
100 - 150 Euro / Monat

Außenlift mieten:

  • Günstige Mietzahlungen
  • Durchgehenden Betreuung bei Umbaumaßnahmen
  • Ideal für Pflegebedürftigen
  • Alternative zum Stehlift (oder Hebelifte)
  • Hoher Zuschüsse der Pflegekasse
90 - 150 Euro / Monat

gerader Treppenlift mieten:

  • Günstige Treppenlift-Miete für Partnerunternehmen
  • Investitionszuschuss (bitte bei uns erfragen)
  • Finanzkauf wird ermöglicht
  • Förderung durch Pflegestärkungsgesetzes
95 - 150 Euro / Monat

Treppenlift-Miete: Preise & weiterführende Kosten

Die Gesamtkosten setzen sich bei der Miete aus einer monatlichen Rate sowie einer anfänglichen Pauschale (Anzahlung) zusammen. Letztere deckt die Ein- und Ausbaukosten sowie die Serviceleistungen während der gesamten Mietdauer ab. Wartung, etwaige Reparaturen und die telefonische Sofort-Hilfe sind im Mietpreis inbegriffen.

Müssen die Führungsschienen aufgrund der Treppenform (Kurve oder mehrere Etagen) aufwendig maßgefertigt werden, erhöht sich die Pauschale entsprechend. Aus finanzieller Sicht ist die Miete daher oft nur bei geraden Treppen sinnvoll. Auch Hublifte (Senkrechtlift / Hebebühne für Rollstuhlfahrer ohne Führungsschienen) rechnen sich in der Regel in der Mietvariante.

Welchen Treppenlift-Typ wollen Sie leihen?

Einen Sitzlift mieten

Der Sitzlift – auch Treppenschrägaufzug genannt - ist der beliebteste Treppenaufzug von allen. Der Grund hierfür ist in seiner Praktikabilität und der breiten Modellauswahl zu finden. Natürlich spielt auch der attraktive Preis von Sitzliften eine Rolle. Erhalten Sie mehr Infos zu Sitzliften.

Einen Hublift leihen

Die „Hebebühne für Rollis“ findet nur in speziellen Bereichen Anwendung. Nämlich überall dort, wo es nur geringe Höhenunterschiede zu überwinden gibt. Auch die Leihe eines Hublifts kann realisiert werden. Mehr Infos zu Hubliften erhalten.

Einen Plattformlift leasen

Der Unterschied zwischen einem Hublift und einem Plattformlift ist schnell erklärt:

  • Der Hublift überwindet nur geringe Höhenunterschiede (rund 1 bis 4 Meter), während der Plattformlift auch für die Überwindung mehrerer Etagen geeignet ist.
  • Der Hublift fährt – ähnlich einem klassischen Aufzug - senkrecht nach oben während sich die Fahrbahn des Plattformlift am Handlauf orientiert.
  • Der Hublift findet seinen Einsatz zumeist im Außenbereich. Der Plattformlift im Innenbereich.

Mehr über den Plattformlift erfahren.

Anbieter für Kurzzeitmiete: Modelle aller Treppentypen bei Kurzzeitmiete (Einbaubeispiele)

Wenn ein Neukauf unwirtschaftlich ist, machen Treppenlifte zur Miete durchaus Sinn. Je nach Mobilitätseinschränkung, Lebenssituation und Wohnform kann sich das Pflegehilfsmittel mit kurzer Nutzungsdauer lohnen. Machen Sie den Markencheck.

Kurventreppenlift von Lifta Zweirohrsystem, Mietmodell oder Finanzkauf
Weitere Informationen
Thyssenkrupp Lift für geraden zur Miete, Treppenverlauf, Einrohrsystem
Weitere Informationen
Lifta für kurvige Treppe, Barrierefreies Hilfsmittel, Kurze Mietzeit
Weitere Informationen
Thyssenkrupp Treppenlift ohne Mindestmietzeitraum, günstige Monatsmiete
Weitere Informationen
Pflege-Lifta mit geringen Mietkosten, viele Wohnformen, kein Rollstuhllift
Weitere Informationen
Sanimed Fahrmodul nach Rückkauf, preisgünstige Mietraten, Einfacher Mietvertrag
Weitere Informationen
Thyssenkrupp -Lifter mit Sonderzahlung bei Pflegestufe, Stabile Fahreinheit bei Pflegeformen
Weitere Informationen
Sanimed-Lift- Miete, Zuschuss nach Pflegegesetz (Pflegekasse)
Weitere Informationen

Preisbeispiel zur Treppenlift-Miete

Variante 1: Kauf
Variante 2: Miete
Kosten Treppenlift
5.000 Euro
5.000 Euro
Anzahlung
100 %
50 %
monatliche Raten
0 Euro
100 Euro
zahlbar bei Vertragsabschluss
5.000 Euro
2.500 Euro
Kosten 6 Monate
5.000 Euro
3.100 Euro
Kosten 12 Monate
5.000 Euro
3.700 Euro
Kosten 18 Monate
5.000 Euro
4.300 Euro
Kosten 24 Monate
5.000 Euro
4.900 Euro
Kosten 30 Monate
5.000 Euro
5.000 Euro
Kosten 36 Monate
5.000 Euro
5.000 Euro

Beratung zum Antrag: Wir übernehmen das für Sie

Sie sehen im „Pflegedschungel“ nicht durch und wünschen einen Beratungstermin? Viele Pflegeleistungen wie z.B. der Treppenlift oder - Badumbau werden innerhalb der sog. „Wohnraumanpassung“ bezuschusst.

Tipp: Wir halten für Interessenten eine Informationsbroschüre bereit. Fülle Sie dazu einfach das Kontaktformular aus. Ihre Nutzerdaten sind bei uns sicher. Wir sehen uns als Seniorenratgeber und schicken Ihnen auf Wunsch Ihr Infopaket per Postwurfsendung zu. Sie können uns auch telefonisch für die Beantwortung Ihrer Fragen erreichen. Falls wir einmal nicht ans Telefon gehen, warten Sie bitte auf einen Rückruf.

Beispielrechnung (Sitzlift, 24 Monate Laufzeit):

Service
Kosten
Einmalige Pauschale (bis zu 50 % des Kaufpreises)
2.500 Euro
monatliche Rate (x 24 Monate)
90 Euro (1.080 Euro)
Gesamtkosten
3.580 Euro
Pflegekassenzuschuss (einmalig)
2.500 Euro
= Eigenanteil
0 Euro

Treppenlift mieten: Zuschüsse und Fördermittel beantragen!

Der Pflegekassenzuschuss für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen wird ab Pflegegrad 1 gewährt, beträgt einmalig bis zu 4.000 Euro pro Person (maximal 16.000 Euro pro Haushalt) und kann auch für einen Miet-Treppenlift genutzt werden. Gleiches gilt für regionale Fördermittel sowie den zinsgünstigen KfW-Kredit oder alternativ den direkten KfW-Zuschuss für altersgerechten, barrierefreien Umbau. Die KfW-Förderung kann jedoch nicht mit anderen Fördermitteln kombiniert werden.

Pflegekassenzuschuss

Treppenlift-Kosten: Zahlt die Krankenkasse? Mehrere tausend Euro, teilweise 5-stellige Beträge: Wer auf einen Treppenlift angewiesen ist, muss tief in die Tasche greifen. Bei der Suche nach Finanzierungshilfen und Zuschüssen steht die Krankenkasse an erster Stelle. Schließlich ist der Treppenlift oft medizinisch notwendig. Aber zahlt die Krankenkasse tatsächlich für einen Treppenlift und wenn ja: Wie hoch […]

Weiterlesen
KfW

KfW Förderung für Treppenlifte Auch wenn Treppenlifte teuer sind: Komplett aus der eigenen Tasche muss man Sitz-, Plattform- oder Hublifte nicht unbedingt bezahlen. Bei bestehendem Pflegegrad beteiligt sich die Pflegeversicherung mit bis zu 4.000 Euro pro Person (max. 16.000 Euro pro Haushalt) an wohnumfeldverbessernden Maßnahmen. Unabhängig vom Pflegekassenzuschuss und Pflegegrad können außerdem ein Zuschuss und […]

Weiterlesen
Steuerliche Absetzbarkeit

Treppenlift von der Steuer absetzen Ein Treppenlift ist eine Investition in die Lebensqualität körperlich beeinträchtigter Menschen. Doch je nach Modell und baulicher Gegebenheit können die Kosten schnell mehrere tausend Euro betragen und damit ein großes Loch in den Geldbeutel der Betroffenen fressen. Die gute Nachricht: In der Regel können Sie den Treppenlift in der Steuererklärung […]

Weiterlesen
Ratenzahlung

Treppenlift-Finanzierung: Große Sprünge mit schlanken Raten Treppen werden schnell zum Hindernis, wenn die eigene Mobilität eingeschränkt wird. Die Gründe hierfür sind vielfältig: das Alter, eine Behinderung, eine Erkrankung oder ein Unfall können dazu führen, dass Treppenstufen aus eigener Kraft kaum zu erklimmen sind. Die Kosten für die Anschaffung eines Treppenliftes sind aber für viele kaum […]

Weiterlesen

Lohnt sich die Miete?

Die Gesamtkosten ohne Abzug etwaiger Zuschüsse liegen bei hohen Anzahlungen und einer entsprechend langen Laufzeit zwar nicht weit von den Neupreisen entfernt. Beim Neukauf müssen allerdings Wartung, Reparatur und Rücknahme-Optionen als Zusatzleistung (Wartungsvertrag, Garantieverlängerung etc.) vereinbart und einkalkuliert werden.

Vorteile

günstige monatliche Raten
Anzahlung und Raten flexibel gestaltbar
kostengünstige gebrauchte Modelle mieten
alle Serviceleistungen inklusive
Einbau, Wartung, Reparatur und Ausbau aus einer Hand

Nachteile

individuelle Anpassungen exklusive
Oft nur bei Sitzliften machbar
unwirtschaftlich ab 36. monat
Anzahlung vor Mietdauer erforderlich
Nur wenige Hersteller bieten Miete an

Wann sich die Miete NICHT lohnt und Alternativen

Übersteigt die Mietlaufzeit 36 Monate, ist die Miete eines Treppenlifts selten wirtschaftlich. Auch hohe Einmalzahlungen bei Kurventreppenliften machen die Miete uninteressant. Wir empfehlen, Ihre Situation persönlich mit unseren Fachberatern vor Ort durchzusprechen, um die geeignete Lösung zu finden. Möglicherweise ist ein gebrauchter Treppenlift für Sie interessant?

Alternativen zur Miete

Eine sinnvolle Alternative zur Miete ist der Kauf eines gebrauchten Treppenlifts. Ein Beispiel: Ein gebrauchter Sitzlift aus dem Top-Segment kann dem Neukauf gegenüber um bis zu 60 Prozent günstiger sein. Lesen Sie hier mehr über Ihre Möglichkeiten beim Kauf eines Gebrauchten.

Unsere Empfehlung:

Denken Sie beim Leasing eines Lifters daran, gleich einen Wartungsvertrag abzuschließen!

FAQ - Fragen und Antworten

Welche monatlichen Kosten entstehen bei der Miete eines Treppenlifts?

Bei Abschluss einer Treppenlift-Miete wird eine einmalige Pauschale (Anzahlung) fällig. Diese kann je nach Modell und Aufwand bis zu 50 % des Kaufpreises betragen. Danach zahlen Sie eine geringe monatliche Nutzungsgebühr zwischen 50 und 100 Euro. Die Höhe der Monatsmiete ist abhängig vom Modell, dem Montageaufwand und der Leasinglaufzeit. Für die Treppenlift-Miete können unterschiedliche Förderungen in Anspruch genommen werden.

Welche Kosten sind im Mietpreis inkludiert?

Alle anfallenden Kosten sind mit einer günstigen monatlichen Rate abgegolten. Im Mietpreis sind folgende Leistungen inkludiert:

  • die Kosten für Montage zu Beginn des Lasingzeitraums
  • die Demontage nach Ablauf des Leasingzeitraums
  • Service- und Wartungskosten je nach gewähltem Paket (Standard, Teilwartung, Vollwartung)

Welche Garantieansprüche gelten bei der Treppenlift-Miete?

Die Ansprüche bleiben dieselben wie beim Neukauf: Die Garantie beträgt bei neuen Liftern mindestens 2 Jahre; einige Hersteller gewähren auch 5 oder 10 Jahre Garantie. Bei der Miete von gebrauchten Homeliftern gilt eine eingeschränkte Gewährleistungspflicht von 12 Monaten.

Welche Instandhaltungskosten entstehen bei der Miete eines Treppenlifts?

Je nach Wartungspaket (Standard, Teilwartung, Vollwartung) betragen die  jährlichen Kosten ab 200 Euro. Beim Vollwartungspaket fallen keine weiteren Kosten an. Vermieter können bis zu 60 % der Kosten des Vollwartungspakets auf die Mieter umlegen.

Wie sicher ist ein Treppenlift zur Miete?

Ein Miet-Aufzug bietet Ihnen vollen Komfort in einer günstigen Monatsrate. Natürlich genießen Sie bei einem gemieteten Stiegenlift dieselbe Qualität und Sicherheit wie beim Kauf eines solchen. Alle Treppenlifte unseres Sortiments wurden von der unabhängigen deutschen Prüfstelle TÜV SÜD geprüft und tragen das GS-Siegel. Mehr Informationen zu Ihren Garantieansprüchen erfahren Sie in FAQ No. 3.

Für welchen Zeitraum kann ein Treppenlift gemietet werden?

Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Danach kann der Vertrag für jeweils 12 Monate verlängert werden.

Wann ist welcher Mietzeitraum empfehlenswert?

Gerne berechnen wir den günstigsten Mietzeitraum Ihres gewählten Homelifter-Typs. Nehmen Sie hierfür mit uns Kontakt auf.

Was passiert nach Beendigung des Leasings?

Vor Ablauf des Vertrages erhalten Sie Post von uns. Sie haben daraufhin noch genügend Zeit, um sich für oder gegen eine Verlängerung des Vertrages zu entscheiden. Wird der Vertrag nicht verlängert, meldet sich zu gegebener Zeit unser Büro, um einen Termin für die Demontage durch unser Montageteam zu vereinbaren.

Wie schnell ist ein Treppenlift?

Ein Treppenlift legt zwischen 0,11 und 0,19 Meter pro Sekunde zurück. Das sind umgerechnet 0,4 bis 0,7 km/h.

Wie viel Gewicht kann mit einem Treppenlift transportiert werden?

Die Tragfähigkeit unterscheidet sich nach der Art des Lifts. Während herkömmliche Sitzlifte über eine Tragfähigkeit von 150 bis 160 kg verfügen, schafft ein herkömmlicher Hublift die Beförderung Lasten von bis zu 300 kg. Für Übergewichtige sind Sonderanfertigungen mit einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 200 kg erhältlich.

Mietangebot anfordern
Sie haben weitere Fragen?

Wir bieten Ihnen neben gehaltvoller digitaler Information zum Thema auch die beste persönliche Kaufberatung. Unsere Fachberater nehmen sich für Sie die Zeit, die es braucht, um all Ihre Fragen zu beantworten. Dabei entscheiden Sie, wie Sie die Beratung in Anspruch nehmen. Ein Beratungsgespräch kann über das Telefon, über Audio- oder Videotelefonie oder bei Ihnen zu Hause stattfinden. Ganz so, wie es Ihnen am besten passt. Verbindliche Preise können wir jedoch nur weitergeben, nachdem wir Maß genommen haben. Ein Besuch bei Ihnen zu Hause geschieht natürlich immer unter Einhaltung der geltenden COVID-19 Hygieneauflagen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Übrigens:
In unserem Haus haben Sie die Möglichkeit, unsere Treppenlifte bei einer Probefahrt zu testen. TS Treppenlifte ist ganz in Ihrer Nähe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie wünschen einen Preisvergleich? Gerne vergleichen wir für Sie aktuelle Finanzierungsmodelle.

Jetzt Ihren Treppenlift konfigurieren

Treppenlift konfigurieren

Erfolgreich: Wer möchte das Angebot erhalten?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Matthias Korn
Tel: 0800 - 723 6054

100% Kundenzufriedenheit
Datenschutz Konform
Deutsche Qualität
Ihr Ansprechpartner für Treppenlifte für Treppenlift mieten: Kosten & Angebot
Matthias Korn - Treppenlift-Berater
Für Sie erreichbar:
0800 723 6054
anfrage@ts-treppenlifte.de

Jetzt Treppenlift-Service kostenlos anfragen








    Ich habe den Datenschutz gelesen und verstanden.

    Deutsche Qualität
    Vertrauen Sie auf bewährte Qualität unserer Treppenlifte
    Zufriedene Kunden
    Unser Kundensupport ist Ausgzeichnet.
    Sichere Verbindung
    Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.
    Europäischer Datenschutz
    Wir schützen Ihre Daten nach europäischer Norm