TÜV-geprüfte Qualität
Finanzierung und Förderberatung
kostenlose Erstberatung
Ihr Ansprechpartner vor Ort
TS-Treppenlifte Treppenlift: Alternativen im Überblick Logo

Treppenlift: Alternativen im Überblick

Das Hindernis Treppe ist nicht (mehr) oder nur noch mit großer Anstrengung überwindbar: Ist ein Treppenlift nun wirklich die einzige Möglichkeit, den Umzug in eine bereits barrierefreie bzw. behindertengerechte Wohnung oder im schlimmsten Fall das Pflegeheim zu vermeiden? Wir präsentieren Ihnen die beliebtesten Alternativen zum “Treppenschrägaufzug”.

Weiterlesen

Was ist überhaupt ein Treppenlift?

Die technische Bezeichnung für einen Treppenlift lautet “Treppenschrägaufzug”. Die Fahrmodule bewegen sich schräg an der Wand bzw. den Treppenstufen von Etage zu Etage. Die Schienensysteme können mit Bausubstanz-schonenden Befestigungsarten auf den Treppenstufen oder an der Wand montiert werden. Der Treppenlift definiert sich also mehr oder weniger über diese Schienensysteme. Alternativen verzichten darauf.

Warum auf eine Alternative setzen?

Das Problem der Ein- und Doppelschienensysteme von Treppenliften ist, dass sie relativ viel Platz benötigen. Selbst wenn der Treppenlift klappbar ist, können baurechtliche Anforderungen in engen Treppenhäusern häufig nicht eingehalten werden. Das gilt insbesondere für Plattformlifte.

Lift-Einbau

Erfahren Sie, welche Vorschriften beim Einbau von Treppenlifte, aber auch Alternativen, zu beachten sind.

Alles Wichtige zum Treppenlift-Einbau

Hublift

Der Hublift funktioniert im Prinzip wie eine Hebebühne und wird parallel zur Treppe montiert. Führungsschienen werden nicht benötigt, wodurch der Platzbedarf äußerst gering ist. 

Weil die Plattform samt Rollstuhl befahrbar ist, wird diese Treppenlift-Alternative häufig als “Rollstuhl-Hebebühne” bezeichnet. Damit gehört der Hublift zu den Kategorien „Rollstuhllift“ und „Senkrechtlift“. 

Mit bis zu 350 kg ist die Tragfähigkeit zudem höher als bei einem Plattformlift. Geeignet sind Hublifte vor allem für geringe Höhenunterschiede im Außenbereich. 

Kosten:

ab 5.000 €

Homelift

Der Hublift funktioniert im Prinzip wie eine Hebebühne und wird parallel zur Treppe montiert. Führungsschienen werden nicht benötigt, wodurch der Platzbedarf äußerst gering ist. 

Weil die Plattform samt Rollstuhl befahrbar ist, wird diese Treppenlift-Alternative häufig als “Rollstuhl-Hebebühne” bezeichnet. Damit gehört der Hublift zu den Kategorien „Rollstuhllift“ und „Senkrechtlift“. 

Mit bis zu 350 kg ist die Tragfähigkeit zudem höher als bei einem Plattformlift. Geeignet sind Hublifte vor allem für geringe Höhenunterschiede im Außenbereich. 

Kosten:

ab 5.000 €

Hublift

Der Hublift funktioniert im Prinzip wie eine Hebebühne und wird parallel zur Treppe montiert. Führungsschienen werden nicht benötigt, wodurch der Platzbedarf äußerst gering ist. 

Weil die Plattform samt Rollstuhl befahrbar ist, wird diese Treppenlift-Alternative häufig als “Rollstuhl-Hebebühne” bezeichnet. Damit gehört der Hublift zu den Kategorien „Rollstuhllift“ und „Senkrechtlift“. 

Mit bis zu 350 kg ist die Tragfähigkeit zudem höher als bei einem Plattformlift. Geeignet sind Hublifte vor allem für geringe Höhenunterschiede im Außenbereich. 

Kosten:

ab 5.000 €

Rollstuhllift

Der Begriff “Rollstuhllift” umfasst alle Treppenlifte und Treppenlift-Alternativen, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Senkrechtlift

Sämtliche Aufzüge, die sich senkrecht auf und ab bewegen, können als Senkrechtlift bezeichnet werden.

Tipp für Rollstuhlfahrer:

Wenn es nur um einen sehr kleinen Höhenunterschied geht, reicht eine Rollstuhlrampe häufig aus. Wird der Steigungswinkel zu hoch, ist ein Hublift die richtige Wahl. Mit gebrauchten Modellen können Sie bares Geld sparen.

Werden Treppenlift-Alternativen bezuschusst?

Die meisten Zuschüsse und Fördermittel beziehen sich auf barrierefreie bzw. altersgerechte Umbauten – nie exklusiv auf die Anschaffung eines Treppenlifts. Insofern können der Pflegekassenzuschuss (bis zu 4.000 € / Person, max. 16.000 € / Haushalt) sowie KfW-Kredit und -Zuschuss auch für Treppenlift-Alternativen genutzt werden.

Jetzt Ihren Treppenlift konfigurieren

Treppenlift konfigurieren

Erfolgreich: Wer möchte das Angebot erhalten?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Matthias Korn
Tel: 0800 - 723 6054

100% Kundenzufriedenheit
Datenschutz Konform
Deutsche Qualität
Ihr Ansprechpartner für Treppenlifte für Treppenlift: Alternativen im Überblick
Matthias Korn - Treppenlift-Berater
Für Sie erreichbar:
0800 723 6054
anfrage@ts-treppenlifte.de

Jetzt Treppenlift-Service kostenlos anfragen








    Ich habe den Datenschutz gelesen und verstanden.

    Deutsche Qualität
    Vertrauen Sie auf bewährte Qualität unserer Treppenlifte
    Zufriedene Kunden
    Unser Kundensupport ist Ausgzeichnet.
    Sichere Verbindung
    Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.
    Europäischer Datenschutz
    Wir schützen Ihre Daten nach europäischer Norm